Rahmenbedingungen

Sind Zuschauer in der Prüfung erlaubt?

Vielleicht hast du dich schon gefragt,

  • ob du deine beste Freundin mit zur Prüfung nehmen kannst, die dir freundlich zunickt und dich mit ihrer Anwesenheit mental unterstützt? oder
  • ob einfach andere Lehrer, Referendare, Studenten oder Schüler als -Zuhörer dabei sein können und du dadurch vielleicht noch viel aufgeregter wärst? oder
  • ob nur die drei Mitglieder der Fachprüfungskommission sich mit dir im Prüfungsraum befinden?

Wie ist deine Meinung?

6
Würdest du gern jemanden mit in deine mündliche Prüfung nehmen?

Publikumsjoker oder Lampenfieber – Zuschauer können helfen oder stören. Aber sind sie überhaupt erlaubt?

Um Klarheit zu diesen Fragen zu bekommen lohnt sich ein Blick in die Schulordnung Gymnasien Abiturprüfung.

Wer darf dabei sein?

Der Personenkreis, der als Zuschauer (oder Zuhörer) in Frage kommt, ist sehr beschränkt. Man kann ihn in zwei Gruppen unterteilen:

(I) in Zuschauer, die sowohl an der Prüfung selbst auch an der Beschlussfassung, d.h. der Bewertung der Prüfung als Zuhörer teilnehmen können

  • Mitglieder des Prüfungsausschusses (also in der Regel der Schulleiter, der stellvertretende Schulleiter, der Oberstufenberater und die weiteren berufenen Lehrer)
  • Vertreter der Schulaufsichtsbehörde

(II) in Zuschauer, die nur an der Prüfung selbst teilnehmen dürfen:

  • weitere Lehrer der Schule (dazu zählen auch Referendare)

Diese Zuhörer verlassen mit dem Prüfling den Raum – vor Beratung und Beschlussfassung der Fachprüfungskommission zur Prüfungsleistung.

Die Zuhörer sind ebenso zur Verschwiegenheit verpflichtet und dürfen dir keine Fragen stellen. Sie sollten sich im Grunde so verhalten, als wären sie nicht da.

Andere Zuschauer sind nicht gestattet. Es wird also nix damit, deinen besten Freund mitzubringen. So kannst auch du nicht im Vorfeld bei Prüfungen deines Lehrers dabei sein und schon mal schauen, was so gefragt wird…

Zuletzt:

Interessierte Lehrer und Referendare melden dem Prüfungsausschuss deiner Schule, wenn sie einer mündlichen Prüfung beiwohnen wollen. So kann geregelt werden, dass nicht plötzlich fünf weitere Zuhörer in einer Prüfung sitzen, sondern vielleicht in fünf Prüfungen jeweils einer. Im Normalfall wirst du also nur deiner Fachprüfungskommission und vielleicht noch einem Zuhörer begegnen.

Ermutigung

Aber für alle gläubigen Schülerinnen und Schüler habe ich noch einen Zuspruch, der für so manche spannende (Prüfungs)situation ermutigen kann:

“Gott ist unsere Zuflucht und Stärke, ein bewährter Helfer in Zeiten der Not.” 

Psalm 46, 2
Weitere Informationen:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.